Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Fachpublikationen aus dem IQ Netzwerk Hessen

Das Qualifizierungskonzept TransCareKult. Ein Materialband für Trainer*innen in Gesundheitsberufen

Die Publikation „Qualifizierungskonzept ‚TransCareKult‘ – Ein Materialband für Trainer*innen in Gesundheitsberufen“ gibt Einblicke in die Hintergründe, das Vorgehen und die wissenschaftlichen Erkenntnisse des Projekts „TransCareKult“ und das darauf basierende Qualifizierungskonzept. Trainer*innen in Gesundheitsberufen, Dozentinnen*Dozenten der beruflichen Aus-, Fort und Weiterbildung sowie Praxisanleitende bekommen mit der Publikation Methoden zur Entwicklung und Förderung einer transkulturellen Willkommens- und Anerkennungskultur an die Hand.

Vielfalt in Unternehmen erfolgreich entwickeln - Handreichung für eine interkulturelle Organisationsberatung

Das Projekt "InterFaM" (beim Internationalen Bund - IB Südwest gGmbH in Darmstadt) beschäftigte sich von 2015 bis Ende 2016 mit der Entwicklung von Diversity Management in Unternehmen. Aus den Projekterfahrungen enstand eine Handreichung für eine interkulturelle Organisationsberatung: Vielfalt in Unternehmen erfolgreich entwickeln - Handreichung für eine interkulturelle Organisationsberatung.

Empfehlungen zur Planung und Koordinierung von Anpassungsqualifizierungen im dualen Bereich

Das Zentrum für Arbeit und Umwelt Gießen (ZAUG gGmbH) führte bis Mai 2016 ein Projekt zur Anpassungsqualifizierung für duale Berufe durch. Die Projekterfahrungen wurden sind in der folgenden Publikation beschrieben: Empfehlungen zur Planung und Koordinierungvon Anpassungsqualifizierungen im dualen Bereich

Fachartikel "Anerkennung ausländischer Abschlüsse - Chancen für Migranten und Betriebe"

Der Fachartikel "Anerkennung ausländischer Abschlüsse - Chancen für Migranten und Betriebe" von Jennifer Erdmann und Dr. Petra Notz vom IQ Projekt "Mobile Anerkennungsberatung" beim Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, erschien in den AWV Informationen 6/2015 der Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V. Im Artikel beleuchten die beiden Autorinnen die Praxis der Beratung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen.

"QuiBuS - Qualifizierung in Beruf und Sprache - Empfehlungen und Materialien für eine sprachförderliche Qualifizierung im Berufsfeld Altenpflege"

QuiBuS war ein Modellprojekt im Handlungsfeld „Berufsbezogenes Deutsch“ im Rahmen der letzten Förderperiode im Förderprogramm (IQ) und zielte darauf, fachliches und sprachliches Lernen in der Nachqualizierung möglichst eng miteinander zu verknüpfen – in organisatorisch/struktureller Hinsicht ebenso wie beim Erwerb bzw. bei der Vermittlung von Fachinhalten. Die Fachpublikation gibt Einblicke in die Konzeption und Umsetzung "integrierter Sprachförderung" im Berufsfeld Altenpflege.

"QuiBuS - Qualifizierung in Beruf und Sprache - Empfehlungen und Materialien für eine sprachförderliche Qualifizierung im Berufsfeld Einzelhandel"

QuiBuS war ein Modellprojekt im Handlungsfeld „Berufsbezogenes Deutsch“ im Rahmen der letzten Förderperiode im Förderprogramm (IQ) und zielte darauf, fachliches und sprachliches Lernen in der Nachqualizierung möglichst eng miteinander zu verknüpfen – in organisatorisch/struktureller Hinsicht ebenso wie beim Erwerb bzw. bei der Vermittlung von Fachinhalten. Die Fachpublikation gibt Einblicke in die Konzeption und Umsetzung "integrierter Sprachförderung" im Berufsfeld Einzelhandel.

Dokumentation und Leitfaden "Sprachpaten - Baustein zur interkulturellen Organisationsentwicklung und Unterstützung in der beruflichen oder innerbetrieblichen Weiterbildung - am Beispiel Erzieher und Erzieherinnen"

Das Projekt Sprachpaten war ein Modellprojekt im Handlungsfeld „Berufsbezogenes Deutsch“ im Rahmen der letzten Förderperiode im Förderprogramm (IQ). Mit den ‚Sprachpateninnen und Sprachpaten‘ ist ein Instrument interkultureller Öffnung entwickelt worden, das Betriebe und öffentliche Einrichtungen dabei unterstützt, angemessen, gemeinsam und zum Nutzen aller mit der Tatsache unterschiedlicher Deutschkenntnisse von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umzugehen, auf Leitungsebene wie auch im kollegialen Miteinander.

Zusammenarbeit mit Migrantenorganisationen / Interkulturelle Öffnung

Die Broschüre dokumentiert die Aktivitäten des Teilprojekts "Zusammenarbeit mit Migrantenorganisationen / Interkulturelle Öffnung" bei KUBI e.V. im Rahmen der letzten Förderperiode im Förderprogramm (IQ). 

Zurück zum Seitenanfang