Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

IQ Projekt "First Step - Qualifizierung für die Pflege" - AOK stellt Hilfsmittel und Teilnehmende treffen Wiesbadens Oberbürgermeister

Die AOK Hessen unterstützt die Qualifizierung im IQ Projekt „First Step – Vorqualifizierung in der Pflege für Flüchtlinge“ mit medizinischen Hilfsmitteln. Diese wurden bereits angeliefert und durch Sonja Lambert von der AOK Hessen übergeben. Ab sofort stehen den teilnehmenden Geflüchteten und Migrantinnen und Migranten ein Rollstuhl, ein Rollator und ein Patientenlifter zu Übungszwecken zur Verfügung. Im Rahmen der Qualifizierung lernen sie den Umgang mit den verschiedenen Mobilitätshilfen und wie sie Personen, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind, am besten unterstützen.

Zu Meldung auf der Webseite des BWHW geht es hier: Meldung

Im Rahmen der Hessischen Gesundheitstage besuchten die Teilnehmenden des IQ Projekts "First Step - Qualifizierung für die Pflege" am Freitag, den 02. September die Ausstellungsstände des Gesundheitsmarkts auf dem Marktplatz in Wiesbaden. Dort trafen sie Oberbürgermeister Sven Gerich, der sich spontan für ein Gruppenfoto zur Verfügung stellte. Die Teilnehmenden waren stolz, dass solch ein "berühmter" Mann aus Wiesbaden sich einen Moment Zeit für sie genommen hat. Insgesamt war es ein rundum gelungener Ausflug im Rahmen des Unterrichts.

In der ersten Qualifizierungsphase liegt der Fokus auf der Vermittlung von theoretischen Inhalten zur Vorbereitung auf eine Tätigkeit im Pflegebereich. Auf dem Gesundheitsmarkt konnten die Teilnehmenden sich nicht nur informieren, sondern erhielten auch Einblicke in die Praxis: Blutzucker messen, Alterssimulation und Reanimationsübungen waren u. a. spannende Stationen auf dem Gesundheitsmarkt.

Zu Meldung auf der Webseite des BWHW geht es hier: Meldung

Weitere Informationen zum Projekt gibt es auf der Projektseite.

Zurück zum Seitenanfang
Navigation