Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Europäische Kommission: Kostenlose Online-Sprachkurse für Flüchtlinge

Um Geflüchtete effektiver in Europa zu integrieren, hat die EU-Kommission beschlossen, etwa 100.000 kostenlose Zugänge zu Online-Sprachkursen OLS (Erasmus+ Online Linguistic Support) zu ermöglichen. Hier stehen den Geflüchteten eine Vielzahl von Modulen zu unterschiedlichen Themenbereichen bereit, die in ihrem eigenen, individuellen Arbeitstempo absolviert werden können. Das Angebot gibt es für die Sprachen Dänisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Spanisch, Schwedisch und Tschechisch.

Die Anmeldung erfolgt mit Hilfe einer der an Erasmus+ teilnehmenden Institutionen. Für Deutschland stehen die Organisationen Nationale Agentur für EU-Hochschulzusammenarbeit im Deutschen Akademischen Austauschdienst (NA-DAAD); Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB); Pädagogischer Austauschdienst der Kultusministerkonferenz, Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich (PA) und JUGEND für Europa (YIA-DE) zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück zum Seitenanfang
Navigation