Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

E-Paper der Heinrich-Böll-Stiftung zur Ausbildungs- und Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten

Wie gelingt die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt? Dieser Frage ist ein neues E-Paper von Sozialwissenschaftlerin Carola Burkert (IAB) und dem stellvertretenden Geschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertags, Achim Dercks, gewidmet.

Welche Hürden bestehen für Geflüchtete und Betriebe bei der Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt? Wo gibt es Handlungsbedarfe und welche Reformen und Initiativen sind erforderlich? Das Paper wertet diesbezügliche vergangene Erfahrungen aus und spricht politische Empfehlungen aus.

Das E-Paper können Sie hier downloaden: "Ausbildungs- und Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten: Jetzt investieren" (PDF 576KB)

Zurück zum Seitenanfang
Navigation