Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Dokumentation zum IQ Kongress 2016!

Der IQ Kongress vom 6. und 7. Dezember 2016 in Berlin hat eines deutlich gemacht: Während in Deutschland erneut eine politische Debatte geführt wird, ob Geflüchtete und Zugewanderte bei uns willkommen sind, arbeiten zahlreiche staatliche, halbstaatliche und zivilgesellschaftliche Einrichtungen und Initiativen längst erfolgreich an der Integration der Zugewanderten. Entscheidend für diese Integration ist, dass Zugewanderte mit ihren Qualifikationen auf dem deutschen Arbeitsmarkt eine gute und faire Beschäftigung finden. Wie dies gelingen kann, zeigten sowohl ein Blick in klassische Einwanderungs-länder wie Kanada oder Australien als auch die vielen Erfahrungsberichte aus der täglichen Praxis in Deutschland. So war der Kongress auch ein Schritt auf dem Weg, Deutschland als ein Einwanderungsland zu begreifen und zu gestalten.

Die Dokumentation des Kongresses finden Sie auf der Webseite des Förderprogramms IQ: Doku IQ Kongress

Zurück zum Seitenanfang
Navigation