Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

29.09.2016: Deutscher Weiterbildungstag in Fulda mit IQ!

Am 29.09.2016 findet im Bonifatiushaus in Fulda der Deutsche Weiterbildungstag mit IQ Beteiligung statt. Der IQ Infostand wird durch Kay Komkov von der mobilen Anerkennungsberatung (INBAS GmbH) betreut.

Kommen Sie vorbei und informieren Sie sich an unserem Stand!

Infos zur Veranstaltung:
In Fulda wird der 6. Deutsche Weiterbildungstag am 29. September groß gefeiert: Das Bonifatiushaus bietet zusammen mit Weiterbildung Hessen e. V und Bildungsträgern der Region zahlreiche Informations- und Aktionsmöglichkeiten. Der Tag steht unter dem Motto „Wir begegnen einander“ und macht auf die Bildungssituation vor allem im Kontext der Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt aufmerksam. Es geht um die Frage, wie Weiterbildung Menschen jedweder Herkunft zugänglich gemacht werden kann. Passenderweise fällt der Deutsche Weiterbildungstag in diesem Jahr in die interkulturelle Woche, ein bundesweites Aktionsprogramm unter dem Gedanken des Zusammenlebens in Vielfalt. Geschaffen wird ein „Markt der Möglichkeiten“ mit verschiedenen Angebote für alle Interessierte, sei es Arbeitgeber, Ehrenamtliche, Geflüchtete oder Kinder. Von Praxisbeispielen wie die Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt gelingt über das Nachvollziehen einer Flüchtlingsgeschichte durch das Aufsetzen von 3-D Brillen und bis hin zu einem Café für und von Ehrenamtlichen, die sich unter anderem in der Flüchtlingshilfe engagieren – ist für jede/n etwas dabei. Für das leibliche Wohl sorgt, neben dem Café, ein die Speisen eines vorangegangenen Kochprojekt: deutsche und syrische Köchinnen und Köche widmeten sich gemeinsam der arabischen Küche. Parallel kann man sich an Informationsständen zum dualen Ausbildungssystem, der Anerkennung von ausländischen Bildungsabschlüssen, zu Berufsschulen und Handwerksberufen beraten lassen. Zudem gibt einen Film zum hessischen Bildungssystem sowie Vorträge zur Flüchtlingshilfe und Übungen zur interkulturellen Sensibilisierung. Das Infomobil von ProAbschluss wird gemeinsam mit Bildungsberater/innen aus der Region ebenfalls vor Ort sein. Für die Kinder spielt der bekannte Puppenspieler Andreas Wahler das Stück „Igel in Not“ und die Sportler des Ringersportclubs Fulda werden am Nachmittag eine Vorführung im Ringen geben. Es sind alle, ob groß ob klein, am 29. September ab 14 Uhr herzlich eingeladen gemeinsam die verschiedenen Möglichkeiten zu nutzen.

Die Veranstaltung richtet sich an Arbeitssuchende, breite Bevölkerung, Erwerbstätige, Frauen, Mitarbeiter / Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler, Schulabgänger, Sonstige und Unternehmen.

(Text: Bonifatiushaus Fulda, Weiterbildung Hessen e. V.)

Veranstaltungsort:
Bonifatiushaus - Haus der Weiterbildung der Diözese Fulda
Neuenberger Straße 3-5
36041 Fulda

Weitere Informationen gibt es hier: http://www.deutscher-weiterbildungstag.de/veranstaltungen/veranstaltungen-2016/aktion-detailansicht.html?id=124

Das Plakat zur Veranstaltung kann hier heruntergeladen werden: Plakat

 

 

Zurück zum Seitenanfang
Navigation