Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Pressemitteilung des Projekts "First Step - Pflege"

First Step – Qualifizierungs- und Vermittlungsangebot in der Pflege - Projekt zur Qualifizierung von Geflüchteten und Migrant/-innen erfolgreich gestartet!
Am 04. Juli 2016 startete das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. an drei Standorten mit dem Projekt „First Step – Qualifizierungs- und Vermittlungsangebot für die Pflege“. Das Projekt ist Teil des IQ Netzwerks Hessen und wird flankiert durch eine Kooperation mit der AOK Hessen, die die fachliche Qualifizierung mit ihrer Expertise unterstützt.

Insgesamt 30 Männer und Frauen aus unterschiedlichen Herkunftsländern nehmen derzeit am IQ-Projekt „First Step – Qualifizierungs- und Vermittlungsangebot in der Pflege“ im Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. (BWHW) teil. Das Projekt bereitet sie in Theorie und Praxis auf eine Berufstätigkeit im Pflegebereich vor: Die Geflüchteten und Migrant/-innen erhalten Deutschunterricht, informieren sich über das Leben und Arbeiten in Deutschland und erwerben erste Fachkenntnisse. Dazu gehören pflegerische Grundlagen, wie etwa der Umgang mit Patienten und die Einhaltung von Hygienevorschriften.

Zusätzliche Expertise findet das Projekt durch eine Kooperation mit der AOK Hessen, die als Hessens größte Krankenkasse einen Teil der Qualifizierung an den BWHW-Standorten Gießen, Wetzlar und Wiesbaden übernimmt. Ein erster Qualifizierungsbaustein fand in der vergangenen Woche im BWHW Wiesbaden statt. Hier bekamen die Teilnehmenden einen Überblick über das deutsche Sozialsystem und die fünf Säulen der Sozialversicherung. „Ich bin begeistert von der Motivation der Teilnehmenden und erstaunt darüber, wie viel Sprachkenntnisse und Wissen über das Leben in Deutschland sie sich nach so kurzer Zeit bereits angeeignet haben“, so Frau Katja Sieblist von der AOK Hessen nach ihrem ersten Einsatz in Wiesbaden. Im nächsten Modul wird sich die Gruppe vertieft mit den Regelungen der Pflegeversicherung auseinandersetzen.

Nach der theoretischen Qualifizierung absolvieren die teilnehmenden Männer und Frauen zwei sechswöchige Betriebspraktika in regionalen Pflegeeinrichtungen, Kliniken und Pflegeschulen und erhalten begleitend berufsbezogene Sprachförderung. Im Anschluss an „First Step“ können Sie ihre Qualifizierung im Pflegebereich fortsetzen oder in Einrichtungen der Alten- und Krankenpflege arbeiten. Um den Übergang bestmöglich für jeden einzelnen zu gestalten, stehen die Mitarbeitenden des BWHW vermittelnd und beratend zur Seite.

Mit dem Konzept greift das Projekt „First Step“ den hessenweiten Bedarf an Pflegekräften auf und unterstützt Migranten sowie Geflüchteten einen Weg in Beschäftigungsverhältnisse im Pflegebereich zu finden. Bereits in den ersten Wochen nach Projektstart wird deutlich: das Angebot findet sowohl bei den Teilnehmenden als auch bei hessischen Pflegeeinrichtungen eine große Resonanz.

Das Projekt wird bis Dezember 2018 in drei Durchläufen durchgeführt und konzeptionell weiterentwickelt. Der nächste Starttermin ist der 02.05.2017.

Die Pressemitteilung vom 13.09.2016 kann hier heruntergeladen werden: Pressemitteilung (PDF 367 KB)

Weitere Informationen zum Projekt gibt es auf der Projektseite.

Zurück zum Seitenanfang
Navigation