Newsletter IQ Netzwerk Hessen
AUSGABE - 02/2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Beginn der Förderperiode in 2015 haben mehr als 18.000 Personen die Angebote des IQ Netzwerk Hessens genutzt. Dabei konnten in Hessen bis Ende Juni 2017 13.231 Erstberatungen in der IQ Anerkennungsberatung und 1.262 Erstberatungen in der IQ Qualifizierungsberatung verzeichnet werden. In diesem Zeitraum haben zudem 662 Personen an Anpassungsqualifizierungen und Brückenmaßnahmen für Akademikerinnen und Akademiker teilgenommen sowie eine "First-Step"-Qualifizierung für Geflüchtete durchlaufen. Zusätzlich konnten bis zum 18. August 2017 2865 Personen aus der Arbeits- und Kommunalverwaltung sowie aus klein- und mittelständischen Unternehmen geschult oder beraten werden.

Mit der aktuellen Newsletterausgabe möchten wir Ihnen einen konkreten Einblick in die Arbeit ausgewählter Teilprojekte aus dem IQ Netzwerk Hessen geben. Dafür haben wir die Kick-off-Veranstaltung von MUV in Hanau begleitet und den Abschlusstag des Qualifizierungsprojekts Ready - Steady - Go! dokumentiert. Darüber hinaus haben wir mit Teilnehmenden der IQ Brückenmaßnahme für ausländische Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler gesprochen und deren persönliche Geschichte und Qualifizierungsweg nachgezeichnet.

Zusätzlich erhalten Sie auch mit diesem Newsletter wie gewohnt aktuelle Informationen über Neuzugänge im Landesnetzwerk, über anstehende Veranstaltungen und Veröffentlichungen.

Herzliche Grüße
Team der Koordination im IQ Netzwerk Hessen




Neuzugang im IQ Netzwerk Hessen: „QuaDaZ“

Teilprojekt QuaDaZ im IQ Netzwerk Hessen

Seit August 2017 gibt es ein neues Teilprojekt im IQ Netzwerk Hessen: "QuaDaZ - Qualifizierung für Akteure im Bereich Deutsch als Zweitsprache".

Im Rahmen des Projekts werden von FRESKO e.V. Lehrkräfte geschult, die in den Berufssprachkursen nach der DeuFöV tätig sind sowie Personen, die sich mit der Sprachförderung und Qualifizierung befassen und entsprechenden Fortbildungsbedarf haben.

Weitere Informationen zu QuaDaZ...




16 Akademikerinnen und Akademiker mit ausländischem Wirtschaftsabschluss erfolgreich qualifiziert

Ausgelassene Stimmung am Abschlusstag der hessischen IQ Brückenmaßnahme bei beramí

Dem Ziel, ihre Chancen auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu verbessern, sind am 30. Juni 16 Wirtschaftswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler einen Schritt näher gekommen. Ihnen wurde in Frankfurt bei einer feierlichen Zertifikatsübergabe die erfolgreiche Teilnahme an der IQ Brückenmaßnahme „Ready-Steady-Go!“ von beramí e.V. bestätigt.

Eindrücke vom Abschlusstag der IQ Brückenmaßnahme...




Auftakt von MUV in Hanau nach erfolgreichem Start in Frankfurt

Neue Mentorinnen und Mentoren des IQ Projekts MUV

Am 19.06. fand das Kick-off von "MigrantenUnternehmen und Vielfalt" von KUBI e.V. in Hanau statt. Die Veranstaltung bildete den Startschuss für die operative Arbeit mit Mentorinnen und Mentees im Rahmen von MUV in Hanau.

Zur Dokumentation der Kick-off-Veranstaltung von MUV...




Viktoriia Melman und Koutaiba Alkurdi im IQ Portrait

Viktoriia Melman am Abschlusstag der Brückenmaßnahme von berami

Koutaiba Alkurdi am Abschlusstag der Brückenmaßnahme von berami

Wie erleben eigentlich Teilnehmende eine IQ Qualifizierungsmaßnahme? Welchen Herausforderungen müssen Sie begegnen? Welche persönlichen Erwartungen haben Sie vor Beginn der Qualifizierung und was haben sie im Laufe der Maßnahme gelernt?

Das IQ Netzwerk Hessen hat mit zwei Teilnehmenden der Brückenmaßnahme von beramí für Wirtschaftswissenschaftlerinnen und Wirtschaftswissenschaftler mit ausländischem Studienabschluss gesprochen. Daraus entstanden sind zwei Portraits, die die persönliche Geschichte und den Qualifizierungsweg von Viktoriia Melman und Koutaiba Alkurdi nachzeichnen.

Zum Portrait von Viktoriia Melman...

Zum Portrait von Koutaiba Alkurdi...




Neues Qualifizierungsprojekt im IQ Netzwerk Hessen: „MedIQ"

Med IQ, Teilprojekt im IQ Netzwerk Hessen

Ab Oktober bietet die Freiburg International Academy gGmbH an den Standorten Marburg und Frankfurt Qualifizierungen zur Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung für Ärztinnen und Ärzte und perspektivisch auch für Apothekerinnen und Apotheker sowie Zahnärztinnen und Zahnärzte an.

Weitere Informationen zu "MedIQ - Qualifizierung zur Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen im medizinischen Bereich in Hessen" folgen in Kürze auf www.hessen.netzwerk-iq.de




Neue Publikationen




Veranstaltungshinweise




Impressum

Herausgeber:
Koordination IQ Netzwerk Hessen
Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik (INBAS GmbH)
Herrnstraße 53
63065 Offenbach
www.inbas.com
Tel.: +49(0)69 27224-0, E-Mail: info@inbas.com
Geschäftsführer: Dr. Wolfgang Schlegel, Joachim Winter

Redaktion und Kontakt:
Nadine Ebling
Tel.: 069 27224-841, E-Mail: iq-hessen@inbas.com

Fotos: © Förderprogramm IQ / Kathrin Jegen; © IQ Netzwerk Hessen; © KUBI / Carolina Ramirez; © IQ Netzwerk Hessen; © IQ Netzwerk Hessen; © Förderprogramm IQ / Anita Schiffer-Fuchs
Texte: Nadine Ebling

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich die Betreiber verantwortlich.

Weitere Informationen zum IQ Netzwerk Hessen und zum Förderprogramm IQ gibt es unter:
www.hessen.netzwerk-iq.de und www.netzwerk-iq.de







Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Migrationshintergrund. Das Programm wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
In Hessen wird die Anerkennungsberatung zusätzlich aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst gefördert.