Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Angebote für Arbeitsmarktakteure zur interkulturellen Kompetenzentwicklung

Damit Migrantinnen und Migranten gleichberechtigt am Arbeitsmarkt teilhaben können, braucht es interkulturelle Öffnung und Kompetenz auf Seiten der Arbeitsmarktinstitutionen, Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Das IQ Netzwerk Hessen unterstützt durch verschiedene Projekte hessenweit Jobcenter, Agenturen für Arbeit, Klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) und öffentliche Verwaltungen bei interkulturellen Öffnungsprozessen und der interkulturellen Kompetenzentwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zudem werden hessenweit Grundsensibilisierungen mit dem Schwerpunkt "Asyl und Flucht" für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Jobcentern angeboten.

Zurück zum Seitenanfang