Zum Inhalt springen

MedIQ - Qualifizierung zur Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen im medizinischen Bereich in Hessen

Ziel der Qualifizierungsmaßnahme „MedIQ“ ist es, internationale Ärztinnen und Ärzte sowie Apothekerinnen und Apotheker im Rahmen des Anerkennungsgesetzes auf die Kenntnisprüfung vorzubereiten und damit sowohl in das deutsche Gesundheitssystem zu integrieren als auch den Arbeitskräftebedarf effizient und nachhaltig zu sichern.

In Einzelfällen können auch Zahnärztinnen und Zahnärzte über die Maßnahme gefördert werden.

Diese Qualifizierungsmaßnahme ist eine gezielte Vorbereitung auf die obligate Prüfung (Kenntnisprüfung) und beinhaltet sowohl einen theoretischen Teil als auch fachpraktische Seminare. Sie teilt sich in zwei Module in insgesamt 12 Wochen. Im Rahmen dieses Teilprojekts sind keine wesentlichen sprachlichen Inhalte vorgesehen.

Das erste Modul umfasst die Einführung in das Repetitorium Medizin und dauert vier Wochen. Informationen über die Kenntnisprüfung, das Gesundheitssystem in Deutschland und die Krankenhauskultur werden vermittelt. Außerdem werden im Seminar prüfungsrelevante Themen wie z.B. Krankheitsbilder thematisiert, um sie zusammenfassen und mündlich vortragen zu können.

Das zweite Modul dauert acht Wochen und vermittelt prüfungsrelevante Lehrinhalte und Krankheitsbilder. Daneben werden mündliche und praktische Prüfungsszenarien simuliert.

Zielgruppen:

Internationale Ärztinnen und Ärzte sowie Apothekerinnen und Apotheker (in Einzelfällen Zahnärztinnen und Zahnärzte), die

  • sich im Rahmen des Anerkennungsverfahrens auf die Kenntnisprüfung vorbereiten
  • mindestens das Sprachniveau Fachsprache Medizin C1 haben

Region/Einzugsgebiet: Der Standort der Maßnahme ist Kassel. Darüber hinaus stehen am Standort Frankfurt weitere Plätze zur Verfügung.

Laufzeit: bis 31.12.2020

Anmeldung und Beratung:

Für die Anmeldung zu den Qualifizierungsmaßnahmen wird zunächst eine kostenlose Beratung angeboten. Für die Erstellung eines individuellen Qualifizierungsangebots werden Unterlagen zum Studium, bisheriger ärztlicher Tätigkeit sowie Sprachnachweise benötigt, die über folgende Webseite dem Beratungsteam zur Verfügung gestellt werden können: https://www.fia.academy/page/aerzte-anmeldung

Kontakt

Freiburg International Academy GmbH in Hessen
https://www.fia-academy.de

Kassel
Philipp-Scheidemann-Haus
Holländische Straße 74
34127 Kassel

Abir Toubgi (Projektmitarbeitende)
Tel.: 0761 / 458911-160
abir.toubgi@remove-this.fia-academy.de

Frankfurt
Praunheimer Landstraße 50
60488 Frankfurt am Main

Abir Toubgi (Projektmitarbeitende)
Tel.: 0761 / 458911-160
abir.toubgi@remove-this.fia-academy.de

Dr. Reiner Mühlsiegl (Projektleitung)
Tel.: 0761 / 458911-142
reiner.muehlsiegl@remove-this.fia-academy.de  

Sarah Kluth (Stellvertretende Projektleitung + Koordination IQ)
Tel.: 0761 / 458911-125
sarah.kluth@remove-this.fia-academy.de

Flyer MedIQ
(PDF 397 KB)

Das Projekt MedIQ wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

Zurück zum Seitenanfang