Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Facebook-Livestream mit Faire Integration Hessen am 12.09.

Die Paketbranche bietet für Geflüchtete gute Einstiegsmöglichkeiten in eine Beschäftigung. Ein schneller Einstieg - gerade in Branchen mit hoher Fluktuation - birgt jedoch die Gefahr, dass Geflüchtete in prekären Arbeitsverhältnissen landen. Sie sind somit besonders von Ausbeutung und Benachteiligung betroffen, insbesondere bei fehlenden Kenntnissen der deutschen Sprache und des Arbeitsmarktes in Deutschland.

Die Arbeitsbedingungen in der Paketbranche sind auch Gegenstand eines Interviews, das am 12. September um 17 Uhr stattfindet und über den Facebook-Livestream von „WDR4you“ ausgestrahlt wird. Interviewt werden Amer Saikali (Projektleiter und Berater des IQ Projekts Faire Integration Hessen), Jochen Empen (Supportstelle Faire Integration) und ein Ratsuchender, der über seine Erfahrungen in der Branche berichtet. Darüber hinaus wird das Beratungsangebot Faire Integration vorgestellt. Die Zuschauerinnen und Zuschauer erfahren, wo sie sich Hilfe holen können, wenn ihre Rechte als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer verletzt werden und wie sie sich gegen Ausbeutung und schlechte Arbeitsbedingungen wehren können.

Das Interview wird live übertragen und simultan auf Arabisch und Persisch übersetzt. Die Zuschauerinnen und Zuschauer haben die Möglichkeit, während des Interviews über die Chatfunktion von Facebook Fragen zu stellen.

WDRforyou ist ein Webangebot des WDR, das seit Anfang 2016 existiert. Das Format richtet sich an Geflüchtete, die nach Deutschland gekommen sind und soll diese informieren, unterhalten und ihnen Deutschland näherzubringen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von WDR4you.

Zurück zum Seitenanfang